Schnupperkurs

Nachhaltige Kosmetik aus Deutschland klingt nicht so sexy denken Sie? Dann sollten sie OSKAR kennenlernen…

Als ich die ersten Produkte in der Hand hielt, war ich mehr als skeptisch. Noch eine Naturkosmetikmarke, die natürlich vegan in einer mittelständischen Manufaktur in Deutschland produziert wird. Das Ganze sehr stylish in recyceltem Kunststoff verpackt. Hatte ich irgendwie alle schon zig Mal gelesen.

Ein Blick auf die Philosophie und die Zutatenliste ließ mich dann aber doch etwas genauer hinschauen. Eine Handcreme mit Muskatnoten und Zitronengras, ein Shampoo mit Cassis und schwarzem Pfeffer und in der Duschseife findet man Tonka, Wacholder und Kardamom. Alles Aromen, die man aus der Küche kennt.

Und das Besondere ist die gemeinsame Basis. OSKAR Signature ist die olfaktorische Grundlage aller Pflegeprodukte. Eine Mischung aus verschiedenen Hölzern, wie Sandel-, Zedern- und Zypressenholz, zu denen sich Vanille und Vetiver gesellt. Passend dazu gibt es auch die Signature Dufte, die als EAU de Parfum in den Varianten

  • Lorbeer & Bergamotte
  • Yuzu & roter Pfeffer
  • Neroli & grünes Gras

erhältlich sind.

Bei meinem letzten Düsseldorf-Besuch, daher stammt OSKAR nämlich, traf ich dann den Mann, der hinter dieser Marke steht, Jonas van Blanken. Charismatischer Typ, der eigentlich aus der Musikbranche stammt und sich mit seiner eigenen Pflegeserie einen Traum erfüllt hat.

Klinkt wieder sehr nach Klischee, aber als ich Jonas über seine Marke reden hörte, wie er sich alles Schritt für Schritt angeeignet hat und wieviel Herzblut er investiert hat, waren auch die letzten Zweifel verflogen.

Das alles können sie gern selbst überprüfen. Regelmäßig lädt Jonas zur „Sunday Pefumery“, einem Workshop, bei dem man unter seiner Anleitung sein eigenes Parfum kreieren kann. Tickets dafür gibt es hier.

0 Replies to “Schnupperkurs”