That’s all that matters

Concept Stores versprechen immer vollkommen neuartige Verkaufserlebnisse. MATTER Urban Market in Hamburg hält sich nun endlich einmal daran.

In meiner Kindheit verbrachte ich die Sommerferien oft bei meiner Großmutter auf dem Land. Bauernhöfe, große Ländereien, ein Friedhof, eine Dorfkneipe und der Einkaufsladen von Tante Nickel. Heute würde man dieses Geschäft wohl abschätzig-liebevoll Tante-Emma-Laden nennen. Dabei war es soviel mehr. Tante Nickel wußte genau, was ihre Kunden brauchten. Das Angebot reichte von A wie Aufschnitt über K wie Kurzwaren, bis hin zu Z wie Zeitschriften. In den Sommermonaten gab es für uns Kinder immer Spielsachen für die Badeanstalt im Nachbardorf und zur Weihnachtszeit die besten Stollen von den Bäckern des Umkreises.

Nun ist Andreas Feldenkirchen nicht Tante Nickel und eine Frischetheke sucht man in der Schlankreye 71 auch vergeblich, aber man merkt schon beim Betreten des Geschäfts, daß dieser Store etwas Besonderes ist.

Wichtig ist ihm, daß seine Produkte eine Geschichte erzählen, die nicht nach abgedroschenem Marketingkonzept klingt und in der Regel von bewußten Käufern früher oder später entlarvt wird. Es ist seine Form von entschleunigender Nachhaltigkeit in einem sich immer schneller drehenden Kollektionskarussel. Dabei ist die Auswahl der Marken nicht in Stein gemeißelt. Das Gesamtbild muß für ihn stimmen, geplant ist auch, sich jeder Saison einem Thema zu widmen und dem entsprechend, den Mix aus Mode, Möbeln, Kosmetik und kleinen Designgadgets neu zu kreieren.

Auf das kleine Café im rechten Teil des Shops müssen die Kunden corona-bedingt leider erst noch verzichten, aber auch dafür sucht Feldenkirchen schon nach einer kreativen Lösung. Auffällig ist sein Hang zu dekorativen Elementen. Überall im Raum verteilt findet man großformatige Typographien und die hinteren Räume sind an den Künstler Bastian Hertel und seinen Photography Showroom Erste Reihe Hamburg vermietet.

Matter Urban Market befindet sich in der Schlankreye 71 in Hamburg Hoheluft, direkt neben dem Holi Kino und dem Restaurant Klinker.

2 Replies to “That’s all that matters”

+ Leave a Comment